Login für Fachkreise

Zugriff auf Fachinformationen und Serviceangebote mit DocCheck® oder Schwabe-Login

Jetzt informieren
 
 

Forschung auf dem neuesten Stand

Forschung wird bei Schwabe groß geschrieben
Forschung wird bei Dr. Willmar Schwabe traditionell groß geschrieben: Unsere Forschungsaufwendungen bewegen sich zwischen 20 und 25 Mio. Euro jährlich. Das ist die Voraussetzung, dass unsere Arzneimittel stets auf dem neuesten Stand der Wissenschaft sind. Außerdem werden neue hochwertige Präparate aus der Natur entwickelt und in umfangreichen Untersuchungen getestet. Hierfür sind aufwändige Entwicklungsschritte notwendig – von den ersten Untersuchungen über die klinischen Prüfung am Menschen bis hin zur Zulassung vergehen acht bis zehn Jahre!
Unser qualifiziertes Team an Mitarbeitern ist bestrebt, nicht nur bewährte Produkte zu optimieren, sondern auch bisher unbekannte Wirkstoffe zu erforschen. So werden beispielsweise traditionelle Heilpflanzen aus anderen Kontinenten auf relevante Inhaltsstoffe für neue Behandlungsmöglichkeiten untersucht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Innovative Präparate von Dr. Willmar Schwabe Arzneimittel aus den Bereichen geistige Fitness, depressive Verstimmung, Kräftigung des Herzens, Harndrang und Alters-Prostata, Schlaf und Stress sowie Venenbeschwerden sind weltweit in mehr als 50 Ländern erhältlich.

Wissenschaftliche Studien auf höchstem Niveau

Dr. Willmar Schwabe führt umfangreiche wissenschaftliche Studien durch, um die Wirksamkeit und Verträglichkeit unserer Phytopharmaka zu sichern. Wesentliche Bestandteile unseres klinischen Forschungsprogramms sind kontrollierte randomisierte Doppelblindstudien, der Goldstandard unter den wissenschaftlichen Erhebungen. Hierbei wissen weder Untersucher noch Proband, ob es sich um das „richtige“ Arzneimittel oder aber ein Vergleichsmedikament, ein so genanntes Plazebo, handelt. Die Studien sind grundsätzlich so angelegt, dass die Wirksamkeit der Arzneimittel wissenschaftlich nachvollziehbar ist und statistisch objektiv belegt werden kann.
Phytopharmaka von Dr. Willmar Schwabe entsprechen damit den gleichen Anforderungen wie chemisch-synthetische Arzneimittel.
Klinische Studien auf solch hohem Qualitätsniveau sind ein kostenintensiver Faktor, weswegen etwa die Hälfte des gesamten Forschungsetats der Unternehmensgruppe Schwabe in die klinische Forschung fließt.
Die Ergebnisse unserer klinischen Forschung sind Voraussetzung für zahlreiche Zulassungen unserer Präparate im In- und Ausland.

Wir stellen ein

  • Produktionsmitarbeiter (m/w)