Login für Fachkreise

Zugriff auf Fachinformationen und Serviceangebote mit DocCheck® oder Schwabe-Login

Jetzt informieren
 
 

Ursachen von depressiven Verstimmungen

Die Ursachen für eine Depression können vielfältig sein
Es gibt nicht die "eine" Ursache für Depressionen: Vielmehr sind biologische Vorgänge im Körper sowie psychische, physische und soziale Auslöser mitbeteiligt.
Der „Kern“ depressiver Verstimmungen liegt jedoch in einem biologischen Ungleichgewicht in den Nervenzellen des Gehirns. Bestimmte Botenstoffe (Neurotransmitter), die für die Signalübertragung zwischen den Nervenzellen notwendig sind, finden sich bei depressiven Verstimmungen in zu geringer Menge.
Und genau da setzt Neuroplant® AKTIV an: Der Johanniskraut-Extrakt wirkt unter anderem auf die Botenstoffe Serotonin, Dopamin und Noradrenalin. Der Wirkstoff Hyperforin im Johanniskraut hemmt die Rücknahme dieser Neurotransmitter, damit sie im Raum zwischen den Nervenzellen, dem synaptischen Spalt, weiterhin zur Verfügung stehen.
Dies verbessert die Signalübertragung Ihrer Nervenzellen und hilft Ihnen dabei, Ihr inneres Gleichgewicht wieder zu finden.