Logo

Sie verlassen jetzt die Seite von Dr. Willmar Schwabe und werden auf die Seite der Unternehmensgruppe Schwabe geleitet.

Sie werden jetzt auf die Seite der Unternehmensgruppe Schwabe geleitet. Hier finden Sie die Stellenangebote von Dr. Willmar Schwabe und von weiteren Unternehmen, die zur Schwabe-Gruppe gehören.

Sie werden jetzt auf die Seite der Unternehmensgruppe Schwabe und hier direkt zum gewählten Stellenangebot von Dr. Willmar Schwabe geleitet. Auf der Seite der Schwabe-Gruppe finden Sie auch weitere Stellenangebote von Unternehmen, die zur Schwabe-Gruppe gehören.

Crataegutt®unterstützt das Herz-Kreislauf-System

Im Alter lässt die körperliche Leistungsfähigkeit nach. Auch viele alltägliche Dinge fallen dann schwerer. Das pflanzliche Arzneimittel Crataegutt® unterstützt das Herz-Kreislauf-System auf verschiedenen Wegen: Crataegutt® stärkt die Pumpkraft des Herzens, das Blut kann wieder bis in den letzten Winkel gepumpt werden. Crataegutt® hält die Gefäße elastisch, damit kann das Blut leichter durch den Körper fließen. Die körperlichen Tätigkeiten im Alltag können leichter bewältigt werden.

Crataegutt® unterstützt Herz und Kreislauf

Der hoch dosierte Spezialextrakt WS® 1442 in Crataegutt® ist ein komplexes Wirkstoffgemisch aus den Blüten und Blättern des Weißdorns, das einen hohen Anteil an oligomeren Procyanidinen (OPC) hat.

OPC sind in Pflanzen natürlich vorkommende Schutzstoffe. Diese stärken und entlasten das Herz. In der Folge kann der Körper besser mit Blut bzw. mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt werden.

Crataegutt® hilft nach drei bis sechs Wochen

Bereits nach drei Wochen konsequenter Einnahme von 900 mg Weißdorn-Spezialextrakt (2 x 1 Filmtablette Crataegutt®) können Sie mit der Wirkung rechnen. Sie fühlen sich leistungsfähiger. Körperliche Belastungen können leichter bewältigt werden. Crataegutt® sollte mindestens über einen Zeitraum von drei bis sechs Wochen eingenommen werden. Crataegutt® ist gut verträglich und kann mit anderen Medikamenten kombiniert werden.    

Zum Thema

Crataegutt® unterstützt auf natürliche Weise

Crataegutt®  ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel. Für den einzigartigen Spezialextrakt WS® 1442, den Schwabe in einem aufwendigen Verfahren aus den Blüten und Blättern des Weißdorns herstellt, werden vorzugsweisen Pflanzen aus den sonnenreichen Regionen Südosteuropas verwendet.

Der Weißdorn weist einen besonders hohen Gehalt an wirksamen Substanzen auf, zu denen beispielsweise auch die pflanzlichen Schutzstoffe oligomere Procyanidine gehören. Diese stärken und entlasten das Herz.

Weißdorn – Heilpflanze mit langer Tradition

Zum Thema

In Europa weiß man seit dem 14. Jahrhundert  um die heilsame Wirkung des Weißdorns auf Herz, Kreislauf und Nerven. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurden die ersten wissenschaftlichen Untersuchungen zur positiven Wirkung des Weißdorns auf Herz- und Kreislaufprobleme unternommen.

Im Laufe des 20. Jahrhunderts gelang es Schwabe, den hochwertigen Weißdorn-Spezialextrakt WS® 1442 aus den Blüten und Blättern der Pflanze herzustellen.

 

Informieren Sie sich über den Phyto-Experten Dr. Willmar Schwabe

Zum Thema Alles aus einer Hand

Alles aus einer Hand

Pflanzen sind das Ausgangsmaterial für alle unsere hochwertigen Arzneimittel. Erstklassige Anbaubedingungen und kontrollierte biologische Bewirtschaftung auf Plantagen im In- und Ausland sind die Grundlage einer gleichbleibend hohen Qualität unserer Phytopharmaka. 

Zum Thema Forschung & Entwicklung

Forschung & Entwicklung

Dr. Willmar Schwabe ist ein weltweit führendes Unternehmen bei der Forschung und Entwicklung von pflanzlichen Arzneimittel. Wir investieren Jahr für Jahr über 35 Millionen Euro in die Forschung und Entwicklung von hochwirksamen und gut verträglichen Arzneimitteln - Tendenz steigend.

Zum Thema Familienunternehmen

Familienunternehmen

3.600 Mitarbeiter, 900 Millionen Euro Umsatz, Weltmarktführer. Und trotzdem, die Schwabe-Gruppe ist ein Unternehmen, das zu 100 Prozent im Besitz der Familie ist und das heute in der fünften Generation von Olaf Schwabe geführt wird. Und das soll auch weiter so bleiben. Aus gutem Grund.