KeyVisual mit Packung und Slogan im Refluthin Markenauftritt

Refluthin® – Schnell wirksam und gut verträglich bei Sodbrennen

Sodbrennen oder saures Aufstoßen sind lästig, ein anhaltender Druck im Magen unangenehm für die Betroffenen.

Schaubild der Wirkweise von Refluthin®

Refluthin® Kautabletten wirken bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden schnell, anhaltend und zuverlässig, indem sie überschüssige Magensäure neutralisieren. Zudem schützt der in Refluthin® enthaltene pflanzliche Feigenkaktusextrakt die durch den Magensaft angegriffene Schleimhaut der Speiseröhre.

Weitere Informationen zum Produkt auf der Refluthin® Webseite

Packungsabbildung Refluthin Frucht

Refluthin® bei Sodbrennen mit Fruchtgeschmack kaufen

Schnelle Linderung. Natürlicher Schutz.

  • Neutralisiert schnell überschüssige Magensäure
  • Beruhigt und schützt die Speiseröhre mit natürlichem Feigenkaktusextrakt
  • Ohne Aluminium
Packungsabbildung Refluthin Minze

Refluthin® Kautabletten mit Minzgeschmack kaufen

Schnelle Linderung. Natürlicher Schutz.

  • Neutralisiert schnell überschüssige Magensäure
  • Beruhigt und schützt die Speiseröhre mit natürlichem Feigenkaktusextrakt
  • Ohne Aluminium

Refluthin® wirkt sofort

Frau hält eine Refluthin®-Kautablette in der Hand um sie einzunehmen

Schon beim Zerkauen der Refluthin®-Kautablette werden die Inhaltsstoffe freigesetzt und gelangen über die Speiseröhre in den Magen. Bereits in der Speiseröhre bildet sich ein Schutzfilm aus pflanzlichen Schleimstoffen auf der angegriffenen Schleimhaut aus. So ist die Kautablette in wenigen Minuten in der Lage, die überschüssige Magensäure abzufangen. Und die Beschwerden werden rasch gelindert.

Refluthin® – mit dem pflanzlichen Plus

Refluthin® Kautabletten wirken Beschwerden wie Sodbrennen, saurem Aufstoßen oder einem Druckgefühl im Magen gleich zweifach entgegen: Mineralische Säurepuffer reduzieren die säurebedingten Magenbeschwerden, während die wertvollen Inhaltsstoffe des hochkonzentrierten Feigenkaktusextraktes die Schleimhaut der Speiseröhre vor dem Angriff des aufsteigenden Magensaftes schützen.

Refluthin® ist zweifach wirksam und frei von unliebsamen Inhaltsstoffen

Carbonate und Feigenkaktus, die Wirkstoffkombination von Refluthin®

Refluthin® enthält eine bewährte Wirkstoffkombination aus Calcium- und Magnesiumcarbonat. Zudem verfügt Refluthin® über einen speziellen Feigenkaktusextrakt mit einem besonders hohen Gehalt an schleimbildenden Polysacchariden. Die Kautabletten enthalten keine Konservierungsmittel, sind glutenfrei, lactosefrei und enthalten vor allem auch kein Aluminium. Refluthin® ist in den Geschmacksrichtungen Minze und Frucht erhältlich. 

Magensäure kann die Schleimhaut der Speiseröhre schädigen

Mann hält sich wegen Sodbrennen die Hand auf den Bereich der Speiseröhre

Bei Menschen, die unter einem sogenannten Reflux leiden, fließt Mageninhalt zurück in die Speiseröhre. Der saure Magensaft löst Sodbrennen aus oder kann saures Aufstoßen verursachen. Bei Betroffenen, die häufig oder gar krankhaft an Reflux leiden, besteht die Gefahr, dass die Schleimhaut der Speiseröhre dauerhaften Schaden nimmt. Daher ist es ratsam, schon bei ersten Beschwerden zu handeln.

Feigenkaktusextrakt in Refluthin®

Blühender Feigenkaktus

Die wasserspeichernden, blattartig vergrößerten Triebe des Feigenkaktus, die Kladodien, enthalten ein saftiges Gel, das reich an wertvollen Polysacchariden, sogenannten Schleimstoffen, ist. Diese legen sich wie ein Schutzfilm auf die angegriffene Schleimhaut der Speiseröhre und schützen sie so vor einer Reizung durch den Magensaft. Der ursprünglich aus Südamerika stammende, aber mittlerweile in ganz Südeuropa beheimatete Echte Feigenkaktus (Opuntia ficus-indica), spielte schon bei den Azteken vor Jahrhunderten eine wichtige Rolle als Arznei- und Nutzpflanze.

Zubereitungen aus Feigenkaktus-Kladodien werden traditionell in der sizilianischen Volksmedizin bei säurebedingten Magenbeschwerden eingesetzt .

Packungsabbildungen von Refluthin® mit Fruchtgeschmack und Refluthin® mit Minzgeschmack mit Siegel Verwenderumfrage

Refluthin® überzeugt Verwender

Wussten Sie, dass 93% der Verwender Refluthin® bei Sodbrennen empfehlen? Dies ist eines der überzeugenden Ergebnisse aus einer mit 227 Verwendern durchgeführten Befragung. Sie möchten mehr zur Verwenderumfrage erfahren? Dann klicken Sie einfach hier

Informieren Sie sich über den Phyto-Experten Dr. Willmar Schwabe

Wissenschaftler im Labor testet Phytopharmaka von Schwabe auf ihre Qualität

Qualität aus einer Hand

Unsere Arzneimittel werden in Deutschland erforscht, entwickelt, hergestellt und verpackt – so stellen wir eine gleichbleibend hohe Qualität während des gesamten Herstellungsprozesses sicher.

Herr Dr Willmar Schwabe sitzt an Schreibtisch mit Buch und liest

Phytotherapie, Forschung & Familienbetrieb

Dr. Willmar Schwabe ist ein zu 100 % familiengeführtes Unternehmen in der fünften Generation. Mit einer über 150-jährigen Firmengeschichte gehört es zu den traditionsreichsten pharmazeutischen Familienunternehmen Europas.  

Frau hält sich wegen Sodbrennen die Hände auf Brustbein und Magen

Sodbrennen und säurebedingte Magenbeschwerden

Das Symptom Sodbrennen beschreibt ein brennendes Gefühl oder einen brennenden Schmerz hinter dem Brustbein, das häufig – aber nicht immer – von unten nach oben aufsteigt.