Logo

Sie verlassen jetzt die Seite von Dr. Willmar Schwabe und werden auf die Seite der Unternehmensgruppe Schwabe geleitet.

Sie werden jetzt auf die Seite der Unternehmensgruppe Schwabe geleitet. Hier finden Sie die Stellenangebote von Dr. Willmar Schwabe und von weiteren Unternehmen, die zur Schwabe-Gruppe gehören.

Sie werden jetzt auf die Seite der Unternehmensgruppe Schwabe und hier direkt zum gewählten Stellenangebot von Dr. Willmar Schwabe geleitet. Auf der Seite der Schwabe-Gruppe finden Sie auch weitere Stellenangebote von Unternehmen, die zur Schwabe-Gruppe gehören.

Venoplant®bei Venenschwäche

Ihnen machen müde und schwere Beine zu schaffen? Sie leiden unter Wassereinlagerungen in den Beinen? Ihre Venen sind schlaff? Krampfadern verursachen Beschwerden?

Das pflanzliche Arzneimittel Venoplant® retard S hilft, Ihre Beschwerden zu lindern. Venoplant® retard S nimmt Ihren Beinen den Schmerz und das Gefühl der Schwere. Es lindert Juckreiz, baut Schwellungen ab und schwemmt Wassereinlagerungen aus. 

Starke Venen für ein gesundes Leben

Müde Beine können ein erstes Kennzeichen einer Venenschwäche sein. Schwellungen und Krampfadern können weitere Anzeichen sein. Venoplant® retard S hilft mit seinem hochwirksamen Trockenextrakt aus Rosskastaniensamen bei Beschwerden aufgrund einer Venenschwäche.

Venoplant® retard S vermindert Stauungszustände in den erweiterten Beinvenen. Venoplant® retard S verbessert die Spannkraft der erschlafften Venenwände bei Venenschwäche.

Venoplant® wirkt pflanzlich

Venoplant® retard S ist ein pflanzliches Arzneimittel mit einem hochwirksamen Trockenextrakt aus Rosskastaniensamen. In einem aufwendigen Herstellungsverfahren werden die wirksamen Inhaltsstoffe aus den Rosskastaniensamen extrahiert und die unerwünschten Anteile beseitigt. Das Herstellungsverfahren garantiert eine gleichbleibend hohe und sichere Qualität von Venoplant® retard S.

Venoplant® retard S zeichnet sich durch zuverlässige Wirksamkeit und eine gute Verträglichkeit aus. Nur wenige Rosskastanien-Präparate erfüllen diese hohen Anforderungen. Venoplant® retard S ist nur in Apotheken erhältlich.

Zum Thema

Venoplant® wirkt schonend

Der Hauptwirkstoff des Trockenextrakts, der aus den Samen der Rosskastanie gewonnen wird, ist Aescin. Aescin wirkt abdichtend an den Gefäßwänden der Venen. Aescin vermindert Stauungszustände in den Venen und schützt die Gefäße. Aescin kann aber auch den Magen reizen.

Venoplant® retard S schließt Aescin in einem besonderen Tablettenform mit verzögerter Freisetzung des Wirkstoffs ein, wodurch der Wirkstoff allmählich und überwiegend im Dünndarm freigesetzt wird. Dies verbessert die Verträglichkeit, der Magen wird geschont.

Wirkungsgebiete der Rosskastanie

Der Sachverständigenkommission des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte zufolge dient die Rosskastanie der Behandlung folgender Krankheiten und Beschwerden: chronische Veneninsuffizienz, Krampfadern, nächtliche Wadenkrämpfe, Juckreiz in den Beinen und Beinschwellungen. Wichtige Inhaltsstoffe der Rosskastaniensamen sind Aescin und Gerbstoffe.

Diese wirken blutflussfördernd, ödem- und entzündungshemmend und sie stärken die Venenspannung. Die Volksmedizin erhofft sich von der Rosskastanie auch Hilfe bei Blutergüssen, Hämorrhoiden, Geschwüren oder niedrigem Blutdruck. Ein wissenschaftlicher Beleg dafür, dass die Rosskastanie hier tatsächlich eine positive Wirkung hat, fehlt allerdings bis dato.

Folgen einer Venenschwäche

Kommt es im Bereich einer Venenklappe zu einer Überdehnung der Vene, schließt die Klappe nicht mehr vollständig. Blut kann in die Beine zurückfließen, es sammelt sich unterhalb der geschädigten Klappe in der Vene. Aufgrund der Stauung wird die Vene weiter gedehnt. Es kommt zu einer chronischen Venenschwäche. Das kann zu dem Gefühl von „schweren Beinen“ und zu Krampfadern führen.

Zudem können Stoffwechselprodukte schlechter abtransportiert werden, die dann Haut und Gewebe schädigen können. Krampfadern erhöhen die Gefahr einer Venenentzündung. Dies führt schlimmstenfalls zur Bildung eines Blutpfropfens, was einen Venenverschluss (Thrombose) zur Folge haben kann. Erfahren Sie mehr zum Thema Venenschwäche auf unserer Informationsseite Venenschwäche.

Informieren Sie sich über den Phyto-Experten Dr. Willmar Schwabe

Zum Thema Alles aus einer Hand

Alles aus einer Hand

Pflanzen sind das Ausgangsmaterial für alle unsere hochwertigen Arzneimittel. Erstklassige Anbaubedingungen und kontrollierte biologische Bewirtschaftung auf Plantagen im In- und Ausland sind die Grundlage einer gleichbleibend hohen Qualität unserer Phytopharmaka. 

Zum Thema Forschung & Entwicklung

Forschung & Entwicklung

Dr. Willmar Schwabe ist ein weltweit führendes Unternehmen bei der Forschung und Entwicklung von pflanzlichen Arzneimittel. Wir investieren Jahr für Jahr über 30 Millionen Euro in die Forschung und Entwicklung von hochwirksamen und gut verträglichen Arzneimitteln - Tendenz steigend.

Zum Thema Familienunternehmen

Familienunternehmen

3.500 Mitarbeiter, 900 Millionen Euro Umsatz, Weltmarktführer. Und trotzdem, die Schwabe-Gruppe ist ein Unternehmen, das zu 100 Prozent im Besitz der Familie ist und das heute in der fünften Generation von Olaf Schwabe geführt wird. Und das soll auch weiter so bleiben. Aus gutem Grund.